Lieder Und Gesänge Aus Dem Jugendzeit – Frühlingsmorgen (Spring Morning)

Listening Guide

The Work

Key: F major (in the Arnold Rose manuscript and the Kritische Gesamtausgabe); G major (in the Schott edition)
Tempo: Gemächlich, leicht bewegt (Easily, lightly agitated)
Time Signature: 6/8 (with 2 intermitted measures in 3/8)

Es klopft an das Fenster der Lindenbaum
Mit Zweigen, blüthenbehangen:
Steh’ auf! Steh’ auf!
Was liegst du im Traum?
Die Sonn’ ist aufgegangen!
Steh’ auf! Steh’ auf!
Die Lerche ist wach, die Büsche weh’n!
Die Bienen summen und Käfer!
Steh’ auf! Steh’ auf!
Und dein munteres Lieb’ hab’ ich auch schon geseh’n.
Steh’ auf, Langschläfer!
Langschläfer, steh’ auf!
Steh’ auf! Steh’ auf!
There taps at the window the linden tree
With branches, blossom laden:
Arise! Arise!
Why do you lie in a dream?
The sun has come up!
Arise! Arise!
The lark is awake, the bushes flutter!
The bees are humming and the beetles!
Arise! Arise!
And what is more, I saw your merry sweetheart already.
Arise, you lie-a-bed!
Lie-a-bed, arise!
Arise! Arise!

Leave a Reply